nach Oben Impressum



Ausbildung in der Traube Tonbach

38A3928

oben: links, Torsten Michel (Sous Chef in der Schwarzwaldstube) und Florian Stolte (Küchenchef der Köhlerstube, hat 2005 seine Ausbildung in der Traube Tonbach abgeschlossen)

LEIDENSCHAFT UND EIN LÄCHELN.

Die nächste Generation kompetenter Mitarbeiter ist unsere Zukunft. Darum legen wir besonderen Wert darauf, unseren Auszubildenden einen optimalen Start ins Berufsleben zu geben. Wir bilden ständig rund 80 junge Leute in unterschiedlichen Berufen aus:

  • 3-jähriges duales Berufskolleg Hotellerie und Gastronomie – 3 Plätze pro Jahr Voraussetzung: mittlerer Bildungsabschluss
    Qualifikation: Abschluss in einem anerkannten gastgewerblichen Ausbildungsberuf, staatlich geprüfter Berufskollegiat, Fachhochschulreife
  • Hotelfachmann/-frau
    25 Plätze pro Jahr (auch mit Zusatzqualifikation Hotelmanagement)
  • Restaurantfachmann/-frau
    5 Plätze pro Jahr (auch mit FHG-Modell)
  • Koch/Köchin
    10–12 Plätze pro Jahr (auch mit FHG-Modell)
  • Konditor/-in
    1-2 Plätze pro Jahr
  • Hotelkaufmann/-frau
    1 Platz pro Jahr

 38A7398

oben: Auszubildende bei der Besprechung der Menükarte

EINSTIEG FÜR AUFSTEIGER.
Karrierestart in der Traube

Egal ob Sie ein ambitionierter Quereinsteiger, ausgelernter Berufsanfänger, Abiturient, Hochschul- oder Hotelfachschulabsolvent sind, bei uns haben engagierte junge Leute eine hervorragende Chance, in der Luxushotellerie eine angesehene Karriere zu machen.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in bis zu 20 verschiedenen Abteilungen die umfassenden Kenntnisse der Hotellerie zu erlernen und zu vertiefen und dabei nicht nur gefordert, sondern auch gefördert zu werden. So geben wir Ihnen auch außer Haus und im Ausland Gelegenheit, auf den exklusiven Veranstaltungen, wie zum Beispiel im neuen Schloss Meersburg mitzuwirken und Ihr Wissen professionell zu vertiefen.

38A7370

oben: Auszubildende beim Eindecken

DIE NEUE TRAUBE GENERATION.
Dynamisch in Führung

Regelmäßig belegen die jungen Traube Tonbach Mitarbeiter Spitzenplätze als Kammerbeste und bei Wettbewerben in allen Sparten. In den letzten Jahren kamen mehrfach die Bundesbesten im Restaurantfach sowie die Landesbesten im Hotelfach aus der Traube Tonbach. Und kein anderer Koch in Deutschland hat so viele „ausgezeichnete“ Schüler wie Harald Wohlfahrt. Stolze 60 Sterne haben seine Schüler in seiner berühmten „Schwarzwaldstube“ bisher erkocht.

UNSERE BESTEN.
Auszeichnungen 2012⁄2013

  • Sarah Kossel und Nicolai Krafft
    1. Platz, Hotelfachleute mit Zusatzqualifikation Hotelmanagement, 2012
  • Markus Wolf
    2. Platz, Köche FHG-Prüfung, 2012
  • Kristin Heins
    2. Platz, Hotelfachleute mit Zusatzqualifikation Hotelmanagement, 2012
  • Sabrina Collmer und Wilma Beckmann
    2. Platz, Hotelfachleute, 2012
  • Daniela Heß
    3. Platz, Hotelfachleute, 2012
  • Jorid Widmann
    3. Platz, Köche, 2012
  • Maximiliane Junginger
    1. Platz, Hotelfachleute/Kammernbeste, 2013
  • Lukas Schulist
    1. Platz, Restaurantfachleute/Kammernbester, 2013
  • Katrin Lustig
    2. Platz, Köche, 2013

 bildgalerie_quer_koeche_meeting

oben: Das gesamte Küchenteam bei einer Besprechung