Wandern auf Lieblingswegen.

Heiner Finkbeiner genießt den Huzenbach Seeblick. Vom Hotel aus wandern Sie auf dem Tonbachwiesenweg, vorbei am Wildgehege und Salbeofen. Ab hier geht es auf einem schmalen Holzhauerpfad hinauf auf den Überzwercherberg, weiter zum Hinteren Plon. Dort beginnt ein Hochmoorgebiet, das über den Hirschstein zur Kleemisse (Kleemisswegle) und schließlich zum Huzenbacher Seeblick führt, ein aussichts reiches Plätzchen, das zu einer kleinen Pause geradezu einlädt. Von hier aus gehen Sie über das Kleemisswegle weiter zum Vorderen Plon und zur Zinkenhütte. Ab dem oberen Eichberg führt der Weg abwärts zum Waldstieg, der Lönshütte und schließlich zu unserer Blockhütte. Nach einer Wanderung schmeckt ein Schwarzwälder Vesper ganz besonders gut.

Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Rahmenprogramm-PDF, welches Ihnen zum Dowload zur Verfügung steht, siehe unten.

190 Natur Sommer